Virtuelle Monsterjagd Bundeswehr rüstet sich gegen "Pokémon Go"

Nachdem drei enthusiastische "Pokémon Go"-Spieler bei der Monsterjagd auf einem Schießplatz herumirrten, schlägt die Bundeswehr Alarm. Durch das Handyspiel sieht die Truppe auch ihre Soldaten in Gefahr.
"Pokémon Go"

"Pokémon Go"

Foto: DPA
"Pokémon Go": Fünfzehn Dinge, die Eltern wissen sollten
Fotostrecke

"Pokémon Go": Fünfzehn Dinge, die Eltern wissen sollten

mgb
Mehr lesen über
Verwandte Artikel