Brettspiel-Auszeichnung: Das sind die Spiele des Jahres 2013
Fotostrecke

Brettspiel-Auszeichnung: Das sind die Spiele des Jahres 2013

Foto: Joachim Budde

Preis für Gesellschaftsspiele Das sind die ausgezeichneten Spiele des Jahres

Das Spiel des Jahres ist gekürt. Die Jury des renommierten Kritikerpreises zeichnet das einfache, kooperative Kartenspiel "Hanabi" als bestes Spiel 2013 aus. Außerdem im Überblick: Die sieben nominierten Spiele samt Kurzrezension.
Von Joachim Budde
"Hanabi": Mit den richtigen Karten zünden die Spieler gemeinsam ein Feuerwerk

"Hanabi": Mit den richtigen Karten zünden die Spieler gemeinsam ein Feuerwerk

Foto: Joachim Budde
"Die Legenden von Andor": Abenteuer wie in einem echten Rollenspiel

"Die Legenden von Andor": Abenteuer wie in einem echten Rollenspiel

Foto: Joachim Budde
"Augustus": Wenn ein Spieler sieben dieser Karten kontrolliert, hat er gewonnen

"Augustus": Wenn ein Spieler sieben dieser Karten kontrolliert, hat er gewonnen

Foto: Joachim Budde
"Qwixx": Sechs Würfel und ein Spielblock - das ist das gesamte Material

"Qwixx": Sechs Würfel und ein Spielblock - das ist das gesamte Material

Foto: Joachim Budde
"Brügge": Die Spieler kämpfen um die Macht in der mittelalterlichen Stadt

"Brügge": Die Spieler kämpfen um die Macht in der mittelalterlichen Stadt

Foto: Joachim Budde
"Tzolk'in": Die Spieler müssen Aktionen optimal aufeinander abstimmen

"Tzolk'in": Die Spieler müssen Aktionen optimal aufeinander abstimmen

Foto: Joachim Budde