Queere Charaktere in "The Last of Us Part 2" Kein Verstecken, kein Relativieren

"The Last of Us Part 2" ist ein brutales Spiel. Doch zwischen Gewalt und Rache erzählt das Postapokalypse-Abenteuer auch Geschichten, denen Games-Entwickler bisher selten Platz gaben.
Szene aus "The Last of Us Part 2": Es geht nicht nur um Hass und Rache

Szene aus "The Last of Us Part 2": Es geht nicht nur um Hass und Rache

Foto: Sony Interactive Entertainment
"The Last of Us Part 2": Liebe und Überlebenskämpfe
Foto: Sony Interactive Entertainment
Fotostrecke

"The Last of Us Part 2": Liebe und Überlebenskämpfe

"The Last of Us Part II": Eine queere Geschichte, die deutlich als solche lesbar ist

"The Last of Us Part II": Eine queere Geschichte, die deutlich als solche lesbar ist

Foto:

Sony Interactive Entertainment