Töten in Videospielen Ein Fest für Sadisten

Töten und getötet werden: Wer Freude am Leid anderer hat, kommt in vielen Videospielen auf seine Kosten. Darüber wird zu wenig diskutiert, findet unser Autor vom Spielemagazin "WASD".
Von Philipp Sickmann
Trevor Philips aus "GTA V"

Trevor Philips aus "GTA V"

Foto: Rockstar Games
Gefunden in
Foto: WASD