25 Jahre USK "Wir waren sozusagen die ersten Let's-Player"

Für Spielefans lange ein Ärgernis, inzwischen akzeptiert: Die USK sorgt seit 25 Jahren dafür, dass es ein verlässliches System zur Altersfreigabe von Games gibt. Zu ihrer Geschichte gehört auch lila Blut.
Büro der USK in Berlin: Hier wird über die Altersfreigaben von Videospielen entschieden

Büro der USK in Berlin: Hier wird über die Altersfreigaben von Videospielen entschieden

Foto: Britta Pedersen / DPA
Seit vielen Jahren USK-Tester: Marek Brunner

Seit vielen Jahren USK-Tester: Marek Brunner

Foto: Julia Naue / TMN