Kurioses Kunst-Game: Schlangestehen als Spielprinzip
Fotostrecke

Kurioses Kunst-Game: Schlangestehen als Spielprinzip

Virtuelles Schlangestehen Das langweiligste Spiel der Welt

Ist das noch Kunst? Oder nur noch Qual? Im Computerspiel "The Artist is present" muss der Spieler in einem Museum mehrere Stunden lang in der Warteschlange ausharren. Die virtuelle Geduldsprobe basiert auf einer realen Vorlage. Wer sie durchhält, gehört zur Weltspitze der Gaga-Gamer.