Computerspiele: Menschenrechtsverletzung in Shootern: Menschenrechtsverletzung in Shootern
Fotostrecke

Computerspiele: Menschenrechtsverletzung in Shootern: Menschenrechtsverletzung in Shootern

Menschenrechte in Kriegs-Shootern Wir brauchen einen Skandal

Exekutionen, Folterungen und allgemein der Verstoß gegen elementare Menschen- und Kriegsrechte: in heutigen Militär-Shootern normal. Eigentlich hätten es viele Spiele durchaus verdient, skandalisiert zu werden. Eine Begründung.
Von Michael Schulze von Glaßer