Hackergruppe zu Angriff auf US-Pipeline »Unser Ziel ist, Geld zu machen«

Das FBI macht Darkside für die Cyberattacke auf die wichtigste US-Ölleitung verantwortlich – nun hat sich die Hackergruppe auf ihrer Website geäußert. Sie will mit keiner Regierung in Verbindung stehen.
Tanks im Pipepline-Netzwerk von Colonial

Tanks im Pipepline-Netzwerk von Colonial

Foto: JIM LO SCALZO / EPA
jok/Reuters