Neues Geschäftsmodell Apple lockert iPhone-Vertrieb

Apple will den Netzbetreibern künftig mehr Freiheiten bei dem Vertrieb des iPhones lassen. Der Konzern wird einem Bericht der "Financial Times" zufolge auf Anteile an Umsätzen der Netzbetreiber mit dem Telefon verzichten. Demnach dürfen die Firmen das iPhone nun auch subventioniert anbieten.