Proteste in Iran Handy-Fotografen riskieren Prügel

Das Mobiltelefon ist in Iran zu einem Instrument des Widerstands geworden. Doch das Regime in Teheran geht immer härter gegen jene vor, die Gewalt und Unterdrückung dokumentieren. Bilder und Videos aus dem Land werden seltener - Handy-Filmer und Blogger riskieren Leib und Leben.
Mossawi-Unterstützerin mit Handy: Katz- und Maus-Spiel

Mossawi-Unterstützerin mit Handy: Katz- und Maus-Spiel

Foto: Ben Curtis/ AP
cis/AP
Mehr lesen über