Versteigerung der 5G-Frequenzen Damit es schneller geht - Bundesnetzagentur erhöht Mindestgebote

Seit rund elf Wochen läuft die Versteigerung der Funkfrequenzen für 5G - und mehr Bieterrunden gab es noch nie. Jetzt will die Bundesnetzagentur die Auktion mit einer neuen Vorgabe beschleunigen.
Ein Mann steht im Gebäude der Bundesnetzagentur vor einer Leinwand mit der Aufschrift "5G"

Ein Mann steht im Gebäude der Bundesnetzagentur vor einer Leinwand mit der Aufschrift "5G"

Foto: Boris Roessler / DPA
mbö/dpa/Reuters/AFP
Mehr lesen über