Angebliche Attacke auf US-Wasserwerk Die Legende vom großen Hack

Die Aufregung war groß, diverse US-Behörden ermittelten. Russische Hacker hätten ein amerikanisches Wasserwerk angegriffen und dort eine Pumpe zerstört, behauptete eine Regierungsstelle. Nun wird klar: Den Hack gab es nie. Nur eine völlig legale Fernwartung aus Russland.
Fließendes Wasser: Können Hacker die Versorgung via Internet lahmlegen?

Fließendes Wasser: Können Hacker die Versorgung via Internet lahmlegen?

Foto: Ralf Hirschberger/ picture alliance / dpa
cis