Anonymous-Aktivist Hammond Zehn Jahre Haft für den Stratfor-Hacker

Fünf Millionen E-Mails und 60.000 Kreditkartendaten der Beratungsfirma Stratfor konnte Jeremy Hammond kopieren. Nun ist der Anonymous-Aktivist und Hacker von einem Gericht zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden - die Höchststrafe bei einem Geständnis.
Polizeiaufnahme von Jeremy Hammond aus dem März: Maximale Strafe trotz Geständnis

Polizeiaufnahme von Jeremy Hammond aus dem März: Maximale Strafe trotz Geständnis

Foto: AP/dpa
ore/Reuters/AP