Hacktivismus Anonymous hackt Ken-Jebsen-Website

Anonymous hat Ken Jebsen ins Visier genommen: Der ehemalige Journalist gilt als Schlüsselfigur der »Querdenker«-Szene. Jetzt wollen Hacker die Namen seiner Spender erbeutet haben.
Ken Jebsen: Gerät wegen Verschwörungsgeschichten ins Visier von Anonymous

Ken Jebsen: Gerät wegen Verschwörungsgeschichten ins Visier von Anonymous

Foto: Arnulf Hettrich/ imago images
Dieses Defacement von KenFM veröffentlichte Anonymous: Der Begriff beschreibt die Ersetzung des »Gesichts« einer Website durch einen Inhalt, der zeigt, wer eine Seite per Hack übernommen hat.

Dieses Defacement von KenFM veröffentlichte Anonymous: Der Begriff beschreibt die Ersetzung des »Gesichts« einer Website durch einen Inhalt, der zeigt, wer eine Seite per Hack übernommen hat.

Screenshot aus dem Web-Archive: Die Abbildung zeigt, dass KenFM am Abend des 12. Juni 2021 nur in einer Version vom 31. Mai 2021 zu sehen war.

Screenshot aus dem Web-Archive: Die Abbildung zeigt, dass KenFM am Abend des 12. Juni 2021 nur in einer Version vom 31. Mai 2021 zu sehen war.