Assange-Buch "Cypherpunks" Aluhüte unter sich

Das Internet macht uns alle zu Opfern der Geheimdienste, behauptet das Buch "Cypherpunks". Julian Assange, Jacob Appelbaum, Jérémie Zimmermann und Andy Müller-Maguhn wollen damit aufrütteln: Nur Verschlüsselung kann unsere Freiheit retten, raunen sie. Hoffnung haben sie aber kaum noch.