Datenpanne beim G20-Gipfel Australiens Einwanderungsbehörde stellt Autocomplete-Funktion ab

Australien zieht erste Konsequenzen aus der peinlichen Datenpanne beim G20-Gipfel in Brisbane. Die Mitarbeiter der Einwanderungsbehörde müssen künftig wieder sämtliche E-Mail-Adressen vollständig eintippen.
Gipfelteilnehmerin Merkel: Ihre persönlichen Daten landeten beim falschen Adressaten

Gipfelteilnehmerin Merkel: Ihre persönlichen Daten landeten beim falschen Adressaten

Foto: Kay Nietfeld/ dpa
syd