Behörden-Trojaner Firma will Späh-Software per iTunes installieren

Eine Sicherheitslücke in der Musik-Software soll als Bresche dienen: Eine IT-Überwachungsfirma wirbt damit, Späh-Software für Behörden mittels gefälschter iTunes-Updates zu verteilen. Apple hat iTunes inzwischen nachgebessert und eine Sicherheitslücke geschlossen.
Screenshot aus dem Werbevideo der Firma: Gefälschtes iTunes-Update

Screenshot aus dem Werbevideo der Firma: Gefälschtes iTunes-Update