Streit mit Bloggern Agentur zieht Abmahnungen zurück

Alles nur ein Missverständnis? Knapp 3000 Euro für die Nutzung eines Bildes forderte eine Bildagentur aus Berlin von Bloggern. Die schlugen Alarm, der Künstler selbst schaltete sich ein. Dann entdeckte die Firma einen Fehler.
Lego-Steine (Symbolbild): Aufregung um abgemahnte Blogger

Lego-Steine (Symbolbild): Aufregung um abgemahnte Blogger

Foto: Roland Weihrauch/ picture-alliance/ dpa
ore
Mehr lesen über
Verwandte Artikel