Bundesnachrichtendienst Reporter ohne Grenzen warnt vor möglicher Überwachung ausländischer Blogger

In wenigen Wochen könnte ein Entwurf für das neue BND-Gesetz vorliegen. Die Organisation Reporter ohne Grenzen fordert nun, dass damit nicht nur klassische Journalisten, sondern auch Blogger geschützt werden.
Archivbild aus dem irakischen Nadschaf: Wenn die Pressefreiheit eingeschränkt ist, werden Bürgerjournalisten und Blogger wichtig für die Information der Öffentlichkeit

Archivbild aus dem irakischen Nadschaf: Wenn die Pressefreiheit eingeschränkt ist, werden Bürgerjournalisten und Blogger wichtig für die Information der Öffentlichkeit

Foto: 

Mohamed Messara/ picture alliance / dpa

Mehr lesen über