Internet und Telefon Britischer Geheimdienst soll umfassenden Datenzugriff bekommen

Ein neues Gesetz könnte Provider in Großbritannien bald zwingen, dem Geheimdienst Telefon- und Internet-Verbindungsdaten von Verdächtigen zu übermitteln - in Echtzeit. Außerdem sollen diese Daten zwei Jahre gespeichert werden.
Government Communications Headquarters in Cheltenham: Verbindungsdaten für den Geheimdienst

Government Communications Headquarters in Cheltenham: Verbindungsdaten für den Geheimdienst

Foto: Reuters/ Crown Copyright
ore