Vorratsdaten Bulgarien speichert weiter, Australien fängt an

Das bulgarische Verfassungsgericht hat sich gegen die Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen, ihr Aus bedeutet das aber nicht. Und während Bulgarien weiter sammelt, wird auch in Australien die Überwachung der Bürger verschärft.
Proteste gegen die Vorratsdatenspeicherung in Wien (Archivbild): Das Überwachungsinstrument ist in vielen Ländern umstritten

Proteste gegen die Vorratsdatenspeicherung in Wien (Archivbild): Das Überwachungsinstrument ist in vielen Ländern umstritten

Foto: HEINZ-PETER BADER/ REUTERS
mbö/dpa