Bundesgerichtshof Gefahr von Hackerangriffen kann Surfprotokolle rechtfertigen

Dürfen Websites des Bundes IP-Adressen ihrer Besucher speichern? Diese Frage beschäftigt die Gerichte seit fast zehn Jahren - und wird es nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs wohl noch weiter tun.
Bundesadler vor dem Bundesgerichtshof

Bundesadler vor dem Bundesgerichtshof

Uli Deck/ dpa
mbö/dpa/AFP