Urteil des Bundesgerichtshofs Google muss umstrittene Suchvorschläge löschen

Schlappe für Google: Wenn Persönlichkeitsrechte verletzt werden, muss der Internetkonzern die automatischen Suchtipps anpassen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Der Kläger wollte nicht mit Scientology in Verbindung gebracht werden.
Googles automatische Suchtipps: BGH verlangt Nachbesserung

Googles automatische Suchtipps: BGH verlangt Nachbesserung

Suggestive Vorschläge: So greift Google in die Suche ein
Fotostrecke

Suggestive Vorschläge: So greift Google in die Suche ein

lis/ore/dpa
Mehr lesen über