Keine gesetzliche Regelung Bundesminister können private E-Mail-Konten dienstlich nutzen

Es gibt kein Gesetz, dass Regierungsmitgliedern vorschreibt, dienstliche E-Mails über offizielle Mailkonten abzuwickeln. Die Opposition sieht darin eine Einladung an Hacker und Geheimdienste.
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und weitere Kabinettsmitglieder mit Smartphones

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und weitere Kabinettsmitglieder mit Smartphones

Foto: imago/photothek
mak/AFP