Spionage BND spähte Regierungsstellen in Jerusalem, London und Washington aus

Der Bundesnachrichtendienst hat weitere befreundete Staaten und internationale Organisationen abgehört. Nach SPIEGEL-Informationen waren das Büros des israelischen Premiers und das US-Außenministerium unter den Zielen.
Bundesnachrichtendienst (BND) in Pullach

Bundesnachrichtendienst (BND) in Pullach

Foto: Stephan Jansen/ picture alliance / dpa