Internet-Zensur in China Der böse Deutsche

Christoph Rehage war der wohl bekannteste Deutsche auf Chinas Twitter-Pendant Weibo. 800.000 User lasen seine Beiträge. Dann machte er sich bei den Zensoren unbeliebt - mit drastischen Folgen.
Christoph Rehage: Der Autor hatte zeitweise ein sehr großes Publikum in China

Christoph Rehage: Der Autor hatte zeitweise ein sehr großes Publikum in China

Foto: Christoph Rehage
Fotostrecke

Christoph Rehage: Der Mann, der durch China wanderte

Foto: Christoph Rehage
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.