FBI-Statistik: So funktioniert das Geschäft der Cyberbetrüger
Foto: THOMAS PETER/ REUTERS
Fotostrecke

FBI-Statistik: So funktioniert das Geschäft der Cyberbetrüger

Computerkriminalität Cybergangster so aktiv wie nie

So viel Geld haben US-Bürger noch nie im Netz verloren: Opfer von Online-Betrügereien meldeten dem FBI 2009 einen Gesamtschaden von 560 Millionen Dollar. Das ist gut doppelt so viel wie 2008. Die höchsten Beträge verlieren Männer .

Online-Betrug: Durchschnittsverluste bestimmter demografischer Gruppen

demografische Gruppe Durchschnittsverlust je Fall (in US-Dollar)
40-49 Jahre 700
50-59 Jahre 550
Männer 650
30-39 Jahre 600
alle gemeldeten Fälle 575
20-29 Jahre 550
älter als 60 500
Frauen 500
unter 20 400
Basis: Alle an Ermittlungsbehörden weitergeleitete Fälle (gut 146.000). Quelle: Jahresbericht des Internet Crime Complaint Center (IC3) 2009