Copyright-Pakt Deutschland verschiebt Acta-Ratifizierung

Die Bundesregierung wartet ab: Das umstrittene Acta-Abkommen soll von Deutschland erst nach einer Abstimmung im EU-Parlament ratifiziert werden. Das hatte die Justizministerin bereits am Donnerstag mitgeteilt, nun setzt das Auswärtige Amt die Entscheidung um.
Protest gegen Acta (vor dem Bundeskanzleramt): Deutschland wartet auf die EU

Protest gegen Acta (vor dem Bundeskanzleramt): Deutschland wartet auf die EU

Rainer Jensen/ dpa
lis/dpa