Corona-Labors Kampf um Impfstoff - USA, Kanada und Großbritannien werfen Russland Hackerangriffe vor

Von Russland finanzierte Hacker wollten angeblich bei Forschungseinrichtungen und Pharmaunternehmen Informationen zu Coronavirus-Impfstoffen stehlen. Großbritanniens Außenminister spricht von nicht hinnehmbaren Attacken.
Forschung zu Antikörpern an der Universität Arizona (Symbolfoto)

Forschung zu Antikörpern an der Universität Arizona (Symbolfoto)

Foto: CHENEY ORR/ REUTERS
fek/hpp/Reuters
Mehr lesen über