Veränderungen durch Coronakrise Google veröffentlicht Bewegungsdaten für 131 Länder

Google hat Standortdaten von Smartphones ausgewertet, um Veränderungen in Bewegungsmustern sichtbar zu machen. Die Daten sollen Behörden und Firmen helfen, besser durch den Lockdown zu kommen.
Ein Ausschnitt aus einem der von Google veröffentlichten Berichte zeigt die Auswertung von Bewegungsmustern in Berlin

Ein Ausschnitt aus einem der von Google veröffentlichten Berichte zeigt die Auswertung von Bewegungsmustern in Berlin

Google

mak
Mehr lesen über