Coronavirus Idee der Handydatenauswertung stößt auf Skepsis

Könnten Handystandortdaten helfen, das Coronavirus einzudämmen? Diese Frage beschäftigt Politik und Wissenschaft. Technische und rechtliche Bedenken sprechen aber dagegen.
Standortdaten seien "sehr sensible" Informationen, sagt der Bundesdatenschutzbeauftragte

Standortdaten seien "sehr sensible" Informationen, sagt der Bundesdatenschutzbeauftragte

Foto: Sven Simon/ imago images
mbö/dpa