Pfeil nach rechts

Cyber-Angriff Hacker attackieren den Weltwährungsfonds

Die Attacke war "ausgeklügelt" und "sehr bedeutend": Der Internationale Währungsfonds ist Ziel eines Cyber-Angriffs geworden. Das Ausmaß des Schadens verriet die Institution nicht. Sicherheitsexperten vermuten einen bestimmten Staat hinter der Hackerattacke.
IWF-Zentrale in Washington: Cyberattacke auf Währungsfonds

IWF-Zentrale in Washington: Cyberattacke auf Währungsfonds

DPA
ulz/mmq/dpa/Reuters