Datenauswertung Sachsens Polizei rastert Handy-Nutzer

Alle Verbindungsdaten von allen Handy-Nutzern: Die Polizei in Sachsen hat wiederholt massenhaft den Mobilfunkverkehr ausgewertet, Tausende Unschuldige sind betroffen. In einem Fall rudert die Staatsanwaltschaft zurück - in einem anderen wird seit Jahren ermittelt.
Anschlag auf Bundeswehr-Fahrzeuge in Dresden (April 2009): Datensammlung bei Obi

Anschlag auf Bundeswehr-Fahrzeuge in Dresden (April 2009): Datensammlung bei Obi

Foto: Z5587 tnn/ dpa
ore