Bürgerrechte BKA-Vizechef lehnt Privatsphäre im Netz ab

Privatsphäre nur offline: Der Vizepräsident des Bundeskriminalamts sieht Bürgerrechte im Netz als nur bedingt gültig. Wer das Internet nutze, bewege sich im öffentlichen Raum und handele nicht privat. Nach dieser Logik dürften Ermittler jeden Nutzer jederzeit überwachen.
Überwachung (Symbolbild): EU-Institutionen streiten über Datenschutzreform

Überwachung (Symbolbild): EU-Institutionen streiten über Datenschutzreform

Corbis
lis