Datenschutz Hamburger Sparkasse übermittelt Kundendaten in die USA

Merkwürdige Vertragsklausel bei der Hamburger Sparkasse: Die Bank lässt sich bei Vorteilskonten von Kunden per Vertrag vom Bankgeheimnis entbinden und übermittelt personenbezogene Daten in die USA. Die Bank spricht von IT-Dienstleistungen - Datenschützer sehen die Vertragsklausel kritisch.
Hamburger Sparkasse: Weitreichende Verträge

Hamburger Sparkasse: Weitreichende Verträge

Foto: dapd