Corona-Pandemie Telekom übergibt anonymisierte Handydaten an Robert Koch-Institut

Die Telekom und das RKI wollen anhand von Ortungsdaten erkennen, ob die Eindämmungsmaßnahmen Wirkung zeigen. Ein Tracking von Individuen soll es nicht geben. Auch Google und Facebook prüfen, wo ihre Nutzerdaten helfen könnten.
Das RKI will mit anonymisierten Ortungsdaten der Telekom Bewegungsströme modellieren

Das RKI will mit anonymisierten Ortungsdaten der Telekom Bewegungsströme modellieren

Oliver Berg/ dpa
Alle Artikel zum neuartigen Coronavirus Pfeil nach rechts
pbe