Proteste in Minneapolis Twitter kennzeichnet Trump-Tweet als gewaltverherrlichend

Per Dekret legt sich Donald Trump gerade mit Social-Media-Firmen wie Twitter und Facebook an - währenddessen twittert er wie üblich weiter. Mit einem Post ging er aus Sicht von Twitter nun zu weit.
Trump und Twitter: Der Streit spitzt sich zu

Trump und Twitter: Der Streit spitzt sich zu

Foto: OLIVIER DOULIERY/ AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mbö/dpa