Pfeil nach rechts

Geld für Spieleentwickler Dorothee Bär will die Games-Förderung retten

Staatsmillionen sollten die deutsche Spielebranche voranbringen. Im Entwurf für den Bundeshaushalt 2020 fehlt das Geld jedoch. Nach SPIEGEL-Informationen können Entwickler aber auf die Staatsministerin für Digitalisierung hoffen.
Dorothee Bär und Andreas Scheuer beim Deutschen Computerspielpreis: Was wurde aus den Förderplänen?

Dorothee Bär und Andreas Scheuer beim Deutschen Computerspielpreis: Was wurde aus den Förderplänen?

Gerald Matzka/ DPA