Nach Gerichtsurteil Telekom verzichtet auf Mogel-Flatrate

Wo Flatrate draufsteht, soll keine Datenbremse drin sein. Die Telekom will sich einem Urteil fügen und Kunden deutlich vor Augen führen, wenn es Einschränkungen beim freien Surfen gibt. Ganz verabschiedet sich der Konzern von seinen Drossel-Plänen aber nicht.
Internetanschluss (Symbolbild): Volumentarife statt Pseudo-Flatrates

Internetanschluss (Symbolbild): Volumentarife statt Pseudo-Flatrates

Rolf Vennenbernd/ dpa
mak