DSGVO-Hysterie Ein Jahr nach dem Weltuntergang

Vergangenen Mai kamen die neuen Datenschutzregeln der EU zur Anwendung. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) führte zu Verwirrung und Verunsicherung - und viele Bürger verstehen sie bis heute nicht.
Auch in DSGVO-Zeiten erlaubt: Namen auf Klingelschildern

Auch in DSGVO-Zeiten erlaubt: Namen auf Klingelschildern

Philipp Brandstädter/ DPA
Datenschützer Stefan Brink

Datenschützer Stefan Brink

Marijan Murat/ DPA
DSGVO-Experten: Katharina Nocun und Lars Hohl

DSGVO-Experten: Katharina Nocun und Lars Hohl

fotostudiocharlottenburg