Datenschutz bei Domain-Anmeldungen Richter lassen die Icann abblitzen

Beim Anmelden einer Domain werden zu viele persönliche Daten gesammelt. Das hat das Landgericht Bonn anhand der DSGVO entschieden. Für die zentrale Vergabestelle für Internetadressen in den USA ist das ein Rückschlag.
Ethernet-Kabel (Symbolbild)

Ethernet-Kabel (Symbolbild)

Victoria Bonn-Meuser/ dpa
Mehr lesen über