E-Postbrief Post fürchtet um 500-Millionen-Euro-Investition

Die Post hat kräftig in den E-Postbrief investiert - doch die E-Mail-Alternative könnte vom Einsatz in der öffentlichen Verwaltung ausgeschlossen werden. Ein Gesetz sieht stattdessen das Konkurrenzverfahren De-Mail vor. Nun hat der Post-Vorstand die 16 Länderchefs per Brandbrief um Hilfe gebeten.
Briefkasten der Post: Künftig will der Konzern an einer E-Mail-Alternative verdienen

Briefkasten der Post: Künftig will der Konzern an einer E-Mail-Alternative verdienen

Foto: Martin Gerten/ dpa