E-Reader Kindle Amazon zahlt 150.000 Dollar für gelöschte Hausaufgabe

Ein US-Schüler und seine Anwälte kassieren 150.000 Dollar von Amazon. Grund für den Geldsegen: Der Online-Händler hatte Orwells "1984" vom Kindle des Jungen gelöscht, dessen elektronischen Hausaufgaben waren damit wertlos. Die Einigung könnte Auswirkungen auf das digitale Geschäft der Zukunft haben.
Amazon-Chef Bezos mit Kindle 2: "Dumm, gedankenlos und schmerzhaft"

Amazon-Chef Bezos mit Kindle 2: "Dumm, gedankenlos und schmerzhaft"

Foto: AFP
cis