Nach Verhaftung von WikiLeaks-Gründer Edward Snowden solidarisiert sich mit Julian Assange

Der Whistleblower Edward Snowden hält die Verfolgung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange für einen Angriff auf die Pressefreiheit. Das zeigt ein Brief von ihm aus Moskau, der dem SPIEGEL vorliegt.
Solidaritätskundgebung für Assange in Berlin

Solidaritätskundgebung für Assange in Berlin

SPIEGEL ONLINE
Icon: Spiegel
Deutsche Welle