Eigene Infrastruktur Google will Hochgeschwindigkeits-Netzzugänge anbieten

Der Suchmaschinengigant Google baut erstmals eine eigene Netzkabel-Infrastruktur auf. Man werde eine begrenzte Anzahl von Haushalten mit Hochgeschwindigkeits-Internetzugängen mit Datenraten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde versorgen. Das Ganze sei ein Experiment, so das Unternehmen.
Google-Erklärvideo: "Mehr als hundert Mal schneller als herkömmliche Anschlüsse"

Google-Erklärvideo: "Mehr als hundert Mal schneller als herkömmliche Anschlüsse"

cis