Ermittlungen zu Kindesmissbrauch Seehofer bezeichnet Vorratsdatenspeicherung als "unerlässlich"

Aktuell ist die Vorratsdatenspeicherung in Deutschland ausgesetzt. Horst Seehofer und Familienministerin Giffey denken über die Einführung des umstrittenen Werkzeugs nach. Kritik kommt unter anderem aus der FDP.
Horst Seehofer bei der Innenministerkonferenz in Erfurt

Horst Seehofer bei der Innenministerkonferenz in Erfurt

Foto: 

Jacob Schröter/ imago images/Jacob Schröter

hpp/dpa/afp