112-Notrufe EuGH macht strenge Vorgaben für Standortermittlung

Die EU-Staaten müssen sicherstellen, dass Standortdaten bei Notrufen übermittelt werden, meint der EuGH - auch wenn diese von Handys ohne Sim-Karte kommen. Hintergrund der Entscheidung ist ein Gewaltverbrechen.
Der Eingang zum Europäischen Gerichtshof in Luxemburg (Archivbild von 2015)

Der Eingang zum Europäischen Gerichtshof in Luxemburg (Archivbild von 2015)

Foto: Julien Warnand/ dpa
ngo/AFP/dpa
Mehr lesen über