Klagen gegen Überwachung Europäischer Gerichtshof prüft Vorratsdaten-Richtlinie

Verstößt es gegen die Grundrechte, wenn die Verbindungsdaten aller Europäer für bis zu zwei Jahre gespeichert werden? Mit zwei Klagen von Gegnern der anlasslosen Speicherung befasst sich nun der EuGH. Die Richter ließen erste Zweifel erkennen.
Europäischer Gerichtshof in Luxemburg (Archivfoto): Fragen zur Überwachung

Europäischer Gerichtshof in Luxemburg (Archivfoto): Fragen zur Überwachung

Foto: Thomas Frey/ dpa
Vorratsdaten: Wer, wann, mit wem, wie lange
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Vorratsdaten: Wer, wann, mit wem, wie lange

ore/AFP/dpa