Verbrechen in Cleveland Facebook räumt nach Mordvideo Versäumnisse ein

Das FBI jagt einen Mann, der einen Rentner getötet, die Bluttat gefilmt und das Video auf Facebook veröffentlicht haben soll. Das Verbrechen erschüttert das Land - und setzt den Konzern unter Druck.
Gedenken am Tatort in Cleveland

Gedenken am Tatort in Cleveland

Foto: Mike Householder/ AP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE