Pfeil nach rechts

Kampf gegen Hassrede Facebook nennt Maas-Gesetz verfassungswidrig

Facebook kämpft gegen das Anti-Hass-Gesetz von Justizminister Heiko Maas. In einem Lobbypapier warnt der Konzern, das Vorhaben sei verfassungswidrig und habe gravierende Folgen für Facebook.
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD)

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD)

DPA
fab/hej/dpa